Photovoltaikanlage konfigurieren

Mit unserem Konfigurator planen Sie in einfachen Schritten Ihre Solaranlage.

Konfigurator starten

LiveChat

Stellen Sie Ihre Fragen direkt online an unsere Kundenberater

Service Telefon

Sie haben Fragen?
Sie erreichen uns unter
0 62 21 - 99 86 97-0
täglich von 9 - 18 Uhr (Mo. - Fr.)

Kontaktanfrage

Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontaktanfrage senden

Rückrufservice

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf anfordern

Was ist besser, monokristalline oder polykristalline Solarzellen?

Pauschal kann man sagen, dass monokristalline Solarzellen einen höheren Wirkungsgrad haben, dafür aber teurer in der Herstellung sind, was sich wiederum auf den Verkaufspreis auswirkt.

D. h. nun aber nicht, dass monokristalline Solarzellen besser sind. Je nach Hersteller und Leistungsklasse gibt es polykristalline Solarzellen, die eine höhere Leistung haben als monokristalline.

Bezüglich Haltbarkeit gibt es keine Unterschiede.

So gesehen ist es im Grunde genommen gleichgültig, für welchen Typ Sie sich entscheiden. Wobei bei sehr kleinen Anlagen und kleinen Dachflächen ein leichter Vorteil für monokristalline Solarzellen vorhanden ist, da hier die Leistungsdichte höher sein kann. Nachteil, die Anlage wird teurer.

Wenn Sie Wert auf ein ästhetisches Erscheinungsbild legen, empfehlen wir Ihnen schwarze monokristalline Solarzellen Aber auch hier gilt, Sie müssen mehr Kapital einsetzen.

Möchten Sie – auf die Laufzeit gesehen – eine möglichst gute Rendite erzielen, unterstützen wir Sie bei der Entscheidung gerne mit einer Wirtschaftlichkeitsberechnung.

nach oben