Photovoltaikanlage konfigurieren

Mit unserem Konfigurator planen Sie in einfachen Schritten Ihre Solaranlage.

Konfigurator starten

LiveChat

Stellen Sie Ihre Fragen direkt online an unsere Kundenberater

Service Telefon

Sie haben Fragen?
Sie erreichen uns unter
0 62 21 - 99 86 97-0
täglich von 9 - 18 Uhr (Mo. - Fr.)

Kontaktanfrage

Senden Sie uns Ihre Anfrage, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontaktanfrage senden

Rückrufservice

Wir rufen Sie gerne zurück!

Rückruf anfordern

FAQ

Wie geht es nach der Installation weiter?

Wer übernimmt anfallende Garantieleistungen?

Für alle von uns ausgewählten und eingesetzten Komponenten bietet der jeweilige Hersteller eine Produkt- und Leistungsgarantie.

Sollte ein Garantiefall bei Ihnen vorliegen, kontaktieren Sie uns bitte unverzüglich, damit Ihre Photovoltaikanlage schnellstmöglich wieder zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert.

Die Dauer der Garantiezeit kann abhängig von Produkt und Hersteller unterschiedlich lang sein. Im Falle einer fehler- oder mangelhaften Montage übernehmen wir von klarsolar für die Dauer von 2 Jahren nach der Installation die Gewährleistung. Wir stellen auch über diesen Zeitraum heraus sicher, dass evtl. auftauchende Probleme schnellstmöglich behoben werden.


Muss die Anlage gewartet werden?

Eine PV-Anlage ist im Prinzip wartungsfrei. Es sind weder Komponenten vorhanden, die einem systematischen Verschleiß unterliegen oder die, aufgrund mechanischer Bewegung, gewartet werden müssten. Es empfiehlt sich allerdings, die Anlage in regelmäßigen Abständen (alle 12-24 Monate) zu überprüfen, um die Langlebigkeit zu erhöhen. Bei Gewerbebetrieben müssen die üblichen Vorschriften (z.B. BGV A3 Prüfung) berücksichtigt werden. 


Wer übernimmt die Wartung meiner PV-Anlage?

Bei uns können Sie ganz bequem beim Kauf einer PV-Anlage auch die Wartung mitbuchen. Wir übernehmen dann die Betreuung und bleiben Ihr Ansprechpartner für alle Fragen und Probleme rund um Ihre PV-Anlage.

So sparen Sie sich lästigen Mehraufwand bei der Suche nach einem Installateur und wir können sicherstellen, dass Ihre Anlage auch langfristig effizient und energiesparend betrieben werden kann.


Woran merke ich, dass die Anlage nicht mehr richtig läuft?

Sie können die wichtigsten Werte an Ihrem Wechseelrichter ablesen. Wir setzen nur Wechselrichter ein, die Ihnen diese Sicherheit bieten. Zudem ist es möglich die Anlagenüberwachungen auch auf Ihrem PC zu installieren und das wir uns von außen auf Ihre Anlage schalten um mögliche Fehler zu analysieren. Zusätzlich bieten wir Ihnen mit der echten Kennlinienmsseung die höchste Sicherheit am Markt. Auch 2 jahre nach der Inbetriebnahme.


Was passiert, wenn meine Photovoltaikanlage kaputt geht?

Sollte einmal Ihre Anlage eine Störung haben, rufen Sie uns einfach an und wir kümmern uns umgehend um die Reparatur.


Muss ich die Anlage nicht regelmäßig reinigen?

Hierzu kann man sagen, das die meisten Modulhersteller eine Mindestmodulneigung von 10-15° vorgeben, um den Selbstreinigungseffekt zu gewährleisten. Die Verschmutzung entsteht am Modulrahmen selbst und hat nichts mit dem Montagesystem zu tun. Bei einer Dachneigung mit 10-15° reinigt sich die Anlage praktisch von selbst, da die Module eine dementsprechend gute Beschichtung haben.


Besteht Lawinengefahr, auch wenn kein Schneefanggitter vorhanden ist?

Da wird sich im Vergleich zu vorher nicht viel ändern. Wichtiger als der Unterscheid von Solarmodul zu Dachziegel ist die bestehende Dachneigung.


Photovoltaikanlage konfigurieren

Dank unseres Konfigurators sind Sie in der Lage, innerhalb kürzester Zeit selbst einen Kostenvoranschlag zu erstellen. Geben Sie die Größe Ihres Daches in m² an und wählen Sie individuell die Komponenten Ihrer Anlage.

Jetzt Kostenvoranschlag erstellen

nach oben